Barfuss-Kneippweg Toggenburg

Kneippen auf der Sonnenseite des obersten Toggenburg ist ein unvergessliches Natur- und Gesundheitserlebnis für Jung und Alt.

Distanz: 2.68 km / Höhendifferenz: 275 m / Wanderzeit: ca. 1 Std.

Der Natur-Barfuss-Kneippweg beginnt beim «Hotel Panorama Gamplüt Zentrum» in Wildhaus. Hier sind verschiedene Kneipp-Stationen angelegt, so stärken Sie Ihre Abwehr zum Beispiel in der Wassertretanlage und dem Armbecken ganz im Sinne von Pfarrer Kneipp. Der Barfusspfad mit Steinen, Holz und anderen Materialien regt die Sinne an. Der Weg führt anfänglich etwa 500 Meter der geteerten Strasse entlang in Richtung Westen. Nach dem kurzen Stück Asphaltstrasse steigt man barfuss über sanfte Alpwiesen aufwärts bis zum Bergrestaurant Gamplüt. Zurück ins Tal geht es entweder wieder zu Fuss, mit der Gondelbahn oder per Trottinett. Wer noch nicht müde vom Aufstieg ist, kann gemütlich «rund um den Stein» oder weiter in Richtung Alt St. Johann gehen. Natürlich kann der Weg auch umgekehrt, vom Gamplüt aus, gestartet werden.

Download Unterlagen:
Prospekt Kneippen im Toggenburg
Wegbeschreibung Natur-Barfuss-Kneippweg

Ergänzende Erklärung zum Thema Kneippen
Die Kneipp-Medizin oder Kneipp-Therapie ist ein nach dem Pfarrer Sebastian Kneipp (1821–1897) benanntes Behandlungsverfahren, das Wasseranwendungen, Pflanzenwirkstoffe, Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen beinhaltet. Diese können sowohl vorbeugend (präventiv) als auch zur Behandlung bestehender Erkrankungen (kurativ) eingesetzt werden. Eine Wirksamkeit ist nicht belegt, als Kur gegen einige wenige Symptome wie zum Beispiel Krampfadern gibt es jedoch Hinweise auf eine Linderung der Beschwerden. Eine klinische Studie ergab, dass durch regelmässige Kneipp-Anwendungen eine Verbesserung der Lebensqualität für Bronchitispatienten erreicht werden kann.